So, noch ein bisschen Werbung, bevor ich ab Montag für zehn Tage nach Usbekistan verschwinde:

Ab Montag gibt es die Preziöse zu kaufen, und zwar angeblich in allen Bahnhofsbuchhandlungen. Darin befindet sich ein kleines Essay von mir über „Das große, böse Ace“ – also Überlegungen darüber, warum so viele Reaktionen auf unsere bloße Existenz wahnsinnig unoriginell sind, mit ein paar Seitenhieben auf bisher erschienene Artikel…

Die Herausgeberinnen baten um eine Einführung, und da es wahrlich schon genug Texte gibt, die sagen: „Asexualität existiert“, habe ich mir ein bisschen was anderes überlegt.

Ansonsten habe ich das Belegexemplar schon seit Donnerstag, und kann daher auch den Rest des Heftes weiterempfehlen. Ein Blick über den Tellerrand ist garantiert.

Advertisements