Nixblix´ simple Sicht der Dinge

Folie01

Dies war der Titel meines knapp halbstündigen Vortrags auf der diesjährigen AktivistA in Stuttgart, den ich im Folgenden vorstellen möchte.

-1-

Das titelgebende Zitat stammt aus einer Szene des Films „Lord of War„, in der recht eindrucksvoll demonstriert wird, dass die Deutungshoheit bei jenen liegt, die die Macht in Händen halten. Gleichzeitig allerdings spiegelt der Einwurf des Waffenhändlers (linkes Bild in der Mitte) „Es heißt nicht `Lord of War´ … Es heißt `Warlord´.“ wieder, womit Asexuelle sich häufig konfrontiert sehen: Uns wird gelegentlich beim Coming Out vorgeworfen, wir würden den falschen Begriff verwenden, um unser Empfinden zu beschreiben, oder wir stoßen auf der Suche nach einem passenden Begriff auf Worte wie „frigide“, „verklemmt“, „lustlos“, „Stockfisch“, „Spätzünder“, uvm. Allesamt nicht besonders aufbauend, weil samt und sonders abwertend, spöttisch und teils sogar eine Störung unterstellend. Und vor allem eines: Hinweise…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.700 weitere Wörter

Advertisements