Schlagwörter

, , ,

So, jetzt haben sich die Erlebnisse vom Samstag gesetzt und ich kann hier mal eine Zusammenfassung geben. Weil ich einige Bilder gemacht habe, bitte hier

Nachdem ich mich mit der zauberhaften Fiammetta getroffen habe und wir nach einem kleinen Irrweg den Treffpunkt fanden, erwartete uns die erste Überraschung: Genosse vom Forum war auch da, und hatte neben einem lila T-Shirt mit AVEN-Dreieck samt Erklärung auch noch ein AVEN-Käppi auf.

Die Flyer wurden begugtachtet und trotz des orangefarbenen Hintergrunds als annehmbar angenommen. Tatsächlich sehen die Dinger live viel besser aus als am Bildschirm, und man braucht auch keine Sonnenbrille zum Anschauen.

Es dauerte ein Weilchen, bis die anderen  Demonstranten eintrudelten, so dass es statt um eins eher um zwei Uhr Nachmittag losging. Dann mäanderte der Zug durch Kreuzberg, wir verteilten Flyer vor allem an Mitdemonstranten und ein paar Zuschauer. Interessanterweise fragten tatsächlich auch Leute nach Flyern.

Zeit und Muse für längere Gespräche fand sich leider wenig. Ein entsetzter Herr wollte uns an die nächstgelegene Moschee verweisen (was nur beweist, dass er wenig Ahnung vom Islam hat ) und hatte leider auch keine Lust, uns zuzuhören oder einen Flyer abzunehmen.

Jemand anderes fragte, was wir von Selbstbefriedigung halten, und wir konnten ihn auf die sexuelle Interaktion verweisen. Selbstbefriedigung ist keine Interaktion.

Am Schluss quatschten uns noch zwei angeheiterte junge Männer an, die vielleicht einen asexuellen Kumpel mit Phlegma haben. Genau war das aus dem eher unzusammmenhängenden Vortrag leider nicht zu erschließen.

Alles in allem: gerne nächstes Jahr wieder.

Und nun ein paar Impressionen.

Erstens ein Beweis, dass ich wirklich in Berlin war:

Dann ein paar Impressionen von der Demo:

Dann wollte ich euch Fiammettas Shirt nicht vorenthalten:

Und das hier, zwar nicht vom asexy Block aber jederzeit von mir zu unterschreiben:

Ich hatte meine Blümchen ausgeführt, Fiammetta hatte was eher alltagstaugliches:

Advertisements