Schlagwörter

, ,

Mag sein, dass es einer meiner Besucher im deutschen AVEN-Forum mitbekommen hat, dass es in einem Thread zum Thema Küsse ein paar Unstimmigkeiten gab – jemand küsst andere gern, und jemand anderes findet das sexy und dass die erste Person dann ja gar nicht 100% ace sein kann.

Irgendwie typisch, sowohl die Diskussion ums Wahre Asexitum als auch die Frage: was ist Sex?

Natürlich sieht alles erst mal klar aus: laut deutschem AVEN-Forum ist Asexualität „kein Interesse an sexueller Interaktion“.

Aber was ist sexuelle Interaktion? Für ein sexuelles Pärchen könnte schon ein feines Abendessen im Restaurant oder Tangotanzen unter „Vorspiel“ fallen, wenn es dabei entsprechend knistert. Ein paar Leutle aus dem AVEN-Forum haben bloß mit dem „Steckmechanismus“ ihre Schwierigkeiten.

Offensichtlich gibt es da keine Linie, ab der etwas als Sex gilt, sondern es kommt auf die Situation und die Empfindungen der Beteiligten an.

Dementsprechend kann ich auch keine Lösung beitragen. Ich weiß, was sich für mich sexy anfühlt, und wo ich die Linie zwischen harmlosen Flirt und Ernst ziehe, aber die ist eben meine.

Schwierig wird es, für mich wie für andere, wenn zwei Meinungen aufeinanderprallen. Im besten Fall redet man dann wohl aneinander vorbei – unter Umständen, ohne es zu merken.

Vermutlich wären zahlreiche Leben einfacher, wenn alle wüssten, dass jeder, der „Sex“ sagt, ein bisschen was anderes meint. Und dass man gegebenenfalls die eigene Definition kommunizieren muss.

Advertisements